Seite drucken
 

Vorgsetztewyy






Traubensorten: 100% Merlot

Geschichte
In den späten 80er-Jahren begannen Jacques Seysses von der Domaine Dujac in Morey-Saint- Denis und Aubert de Villaine von der Domaine de la Romanée-Conti in Vosne-Romanée ein Weingut in der Provence zu suchen. Sie wurden getrieben von der Überzeugung, dass auch im Gebiet Var Weine von grosser Klasse produziert werden können. Bis dahin wurden dort hauptsächlich Rosé- und einfache Landweine gekeltert. Auch wollten sie Versuche mit anderen Traubensorten machen, was im Burgund ja kaum möglich war. Die beiden Spitzenwinzer wurden bald fündig und kauften nordöstlich von Marseille ein Weingut, welches mit seinen kalkhaltigen Lehmböden und der perfekten Ausrichtung der Hänge nach Süden überzeugte. Sie nannten es Domaine de Triennes. Der Name Triennes kommt von den Festtagen „Triennia“, welche zu römischen Zeiten alle 3 Jahre zu ehren von Bacchus stattfanden. So entstand eines der bemerkenswertesten Joint Ventures in der Europäischen Weinwelt. Spätestens beim Trinken der Spitzenweine der Domaine de Triennes merkt man, dass sie von zwei der wohl grössten Weinmachern Frankreichs gekeltert werden.

Vinifikation/Ausbau
Die Gärung der Merlot-Trauben wird sehr langsam durchgeführt und dauert 30-35 Tage. Anschliessend wird der Wein während rund 18-24 Monaten in zwei- oder dreijährigen gebrauchten Dujac-Fässern ausgebaut und unfiltriert abgefüllt.

Degustation
Wunderbare Aromen von Kirschen, schwarzen Johannisbeeren und Lakritze begrüssen die Nase. Eine tolle Struktur, Frische und leichte Noten von Kakao und Tabak erfreuen den Gaumen.
Ein Merlot, der bereits in jungen Jahren unglaublich viel Spass bereitet.

 

Zumftwyy»