Seite drucken
 

Zumftwyy





Traubensorten: Riesling x Silvaner, Gutedel, Kerner

Geschichte
Diese ganz besondere Kreation, welche die positiven Eigenschaften der verschiedenen Baselbieter Rebgemeinden, Reblagen und Traubensorten zum Vorschein bringen soll, wurde zum ersten Mal mit dem Jahrgang 2007 kreiert. Sorgfältig selektioniertes Traubengut aus besten Lagen der bekanntesten Baselbieter Rebbau-Gemeinden wurde durch den Kellermeister der Siebe Dupf vinifiziert und anschliessend in
Zusammenarbeit mit dem Sommelier-Team der Siebe Dupf zu dieser Cuvée vereint. Versuchsweise wurden anfangs nur wenige Flaschen abgefüllt, um die Reaktion der Kunden und Partner abzuwarten. Diese waren ausnahmslos sehr positiv und die Cuvée d’Or entpuppte sich als grosser Erfolg. Innert kurzer Zeit war die Produktion restlos ausverkauft. Mit den neusten Jahrgängen konnte die Produktion schrittweise erweitert werden.

Auszeichnung
Am Grand Prix du Vin Suisse 2010 wurde der Jahrgang 2009 als eine der 6 besten Weisswein-Cuvées der Schweiz nominiert.

Vinifikation/Ausbau
Ein Gremium bestehend aus Kellermeister und diversen Weinexperten bestimmen gemeinsam die definitive Assemblage für die Cuvée d’Or. Ziel ist es eine grösstmögliche qualitative Konstanz zu erreichen. Auf einen Ausbau im Holz wird verzichtet.

Degustation
Die aromatische Frische des Riesling-Silvaner, der elegante Charakter des Gutedel und die markante Frucht des Kerners harmonieren hervorragend und ergeben einen runden und rassigen Wein mit einemtollen Frucht-Säurespiel.

Vorgsetztewyy»